Normalzeit

Es war einmal eine Zeit, die alle als Normalzeit bezeichneten. Gemeint ist die Zeit, bevor das Coronavirus über uns kam. Es wurde gefeiert, getanzt, gelacht. Kinder tummelten sich auf Sport- und Spielplätzen. Während den Pausen hörte man ihr Lärmen auf dem Schulhof. Erwachsene verbrachten Wochenenden in Diskotheken, auf Schützenfesten, bei Sportevents, überall da, wo es was zu feiern gab. Die freie Zeit war gefüllt mit Vergnüglichem. 

Corona, Corona, du hast unsere Normalzeit zerstört!

Es wird besser. Das Coronavirus ist unter Kontrolle. Die Normalzeit ist nicht mehr fern.
Halt, Stopp! Corona, Corona, du bist zurück und die Normalzeit ist wieder weit weg.

Was ist eigentlich normal? Wenn wir Zeit so akzeptieren, wie sie ist, ist die Corona Zeit eine Normalzeit.
Unser Leben hat sich verändert. Maske tragen ist nicht schlimm. Wir haben uns daran gewöhnt. Abstand halten ist üblich. Wir vergessen es nur noch selten.

Jede Zeit, ist immer eine Zeit, in der wir leben. Heute leben wir in der Corona Zeit. 


Maria Eifrig, Oktober 2020